Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Gaumeistertitel für einen Sulzdorfer

Schießen

16.01.2020

Gaumeistertitel für einen Sulzdorfer

Johannes Pantle (Mitte) aus Sulzdorf holte sich bei der Gaumeisterschaft mit dem Luftgewehr im Finalwettkampf der Herren I den ersten Platz vor Peter Burgetsmeier (links) aus Fünfstetten und Niklas Nigel (rechts) aus Monheim.
Bild: Müller

Johannes Pantle entscheidet Finale für sich. Im Vorkampf war noch ein anderer Schütze auf Rang eins. Auch die Junioren küren ihre Besten mit dem Luftgewehr.

Der Block zwei der Gaumeisterschaften 2020 hat im Schützengau Donau-Ries begonnen. Auf der elektronischen Zehn-Meter-Schießanlage in Bäumenheim ermittelten mit dem Luftgewehr bereits die Herren I und II sowie die männlichen Junioren I und II ihre Gausieger in der Einzel- und der Mannschaftswertung. Bei den Herren I wurde nach dem 40-Schuss-Qualifikationsprogramm mit dem besten acht Schützen noch ein ISSF-Finale geschossen.

Vorkampfbester mit 385 Ringen war hier der Oberndorfer Florian Fritsch. Doch im ISSF-Finale auf maximal 24 Wettkampfschüsse wurden die Karten hier nochmals neu gemischt. Gaumeister bei den Herren I wurde mit 236,4 Ringen und knappen drei Zehntel Vorsprung Johannes Pantle aus Sulzdorf. Rang zwei ging mit 236,1 Ringen an Peter Burgetsmeier aus Fünfstetten, Dritter wurde mit 216,7 Ringen Niklas Nigel aus Monheim.

Stephan Fronz aus Bergstetten siegt bei Herren II

Gaumeister bei den Herren II wurde mit 378 Ringen Stephan Fronz aus Bergstetten, Zweiter wurde mit 375 Ringen Stefan Bächer für Bäumenheim, den dritten Platz sicherte sich mit 373 Ringen Markus Schlipf aus Buchdorf.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Mannschaftssieger bei den Herren I wurde mit 1142 Ringen Sulzdorf, gefolgt von Monheim I (1136), Fünfstetten (1127), Monheim II (1125) und Oberndorf (1124).

Lesen Sie auch: Mertinger Luftgewehr-Schützen patzen

Bei den Junioren I holte sich Fabian Fritsch aus Oberndorf mit 364 Ringen den ersten Platz, bei den Junioren II sicherte sich Vincent Eisenbarth aus Berg mit 360 Ringen den ersten Platz.

Die Mannschaftswertung der männlichen Junioren I gewann mit 1038 Ringen Berg vor Buchdorf-Baierfeld (1003) und dem Team aus Sulzdorf (987).

Die Ergebnisse:

Luftgewehr - Herren I, nach Finale:

1. Johannes Pantle (Sulzdorf) 236,4

2. Peter Burgetsmeier (Fünfstetten) 236,1

3. Niklas Nigel (Monheim) 216,7

4. Jens Christ (Monheim) 195,9

5. Christoph Müller (Sulzdorf) 173,8

6. Sebastian Hurle (Eggelstetten) 154,6

7. Florian Fritsch (Oberndorf) 133,8

8. Karel Kuba (Monheim) 113,2

Herren II:

1. Stephan Fronz (Bergstetten) 378

2. Stefan Bächer (Bäumenheim) 375

3. Markus Schlipf (Buchdorf) 373

Junioren I:

1. Fabian Fritsch (Oberndorf) 364

2. Jannik Jenuwein (Otting) 348

3. Markus Traber (Buchdorf) 343

Junioren II:

1. Vincent Eisenbarth (Berg) 360

2. Max Joseph Hofer (Riedlingen) 349

3. Tobias Lang (Bäumenheim) 347

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren