Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Jedermannslauf: Mario Leser hat in Oettingen die größten Reserven

Jedermannslauf
03.12.2018

Mario Leser hat in Oettingen die größten Reserven

Sie waren in Oettingen die Schnellsten: (von links) Susanne Hafner, Manuel Leinfelder, Theresa Wild, Andreas Beck, Mario Leser und Christina Kratzer.
2 Bilder
Sie waren in Oettingen die Schnellsten: (von links) Susanne Hafner, Manuel Leinfelder, Theresa Wild, Andreas Beck, Mario Leser und Christina Kratzer.

Der Oettinger Jedermannslauf wird am Schuttplatzberg entschieden. Ein Läufer nutzt die Abwesenheit des Seriensiegers.

Dass die Bezeichnung „Jedermannslauf“ für die Laufserie der LG Donau-Ries absolut zutreffend ist, wurde am ersten Adventssonntag erneut bewiesen. Zum vierten und damit vorletzten Lauf der diesjährigen Reihe durfte das neue Organisationsteam des TSV Oettingen insgesamt 361 Teilnehmer begrüßen. Nach den Rekordbeteiligungen in Nördlingen und Donauwörth blieb man in Oettingen nur ganz knapp unter der Bestmarke aus dem Jahr 2010. Läufer im Alter von sechs bis 73 Jahren liefen in einem Tempo zwischen 3:28 und 9:09 Minuten pro Kilometer und bewiesen damit, dass vom Gesundheits- bis zum Leistungssportler jeder seinen Platz im Teilnehmerfeld findet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.