Newsticker
Gesundheitsminister wollen Besuchseinschränkungen in Senioren- und Pflegeheimen lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Kristina Büchele verteidigt ihren Titel

Schießen

21.01.2019

Kristina Büchele verteidigt ihren Titel

Für das Finale um den Gaumeistertitel mit dem Luftgewehr bei den Damen I hatten sich qualifiziert: (von links) Nadine Sailer (Gunzenheim/Platz sieben), Anna Lena Lippert (Otting/Platz sechs), Verena Schröttle (Mertingen/Platz zwei), Katrin Gerstmeier (Bäumenheim/Platz acht), Kristina Büchele (Ellgau/Platz eins), Jessica Langer (Ellgau/Platz vier), Sonja Hintermeier (Bäumenheim/Platz drei) und Sabrina Hintermeier Bäumenheim/Platz fünf).
Bild: Franz Müller

Im Vorkampf noch auf Rang zwei kann sich die Ellgauerin im Finale um die Gaumeisterschaft durchsetzen. Bäumenheimer Frauen holen Teamsieg

Die Wettbewerbe des Block 2 der Gaumeisterschaften 2019 im Schützengau Donau-Ries haben begonnen. Auf der elektronischen Zehn-Meter-Schießanlage der VSG 1900 Asbach-Bäumenheim wurde bereits der erste Luftgewehrtag abgeschlossen. Hier waren gleich die Damenklassen, die Juniorinnen, die weiblichen und männlichen Altersklassen sowie die Körperhinderten im Einsatz.

Bei den Damen I wurde nach dem 40-Schuss-Vorkampf noch ein Finale im internationalen Modus ausgetragen. Für dieses Finale qualifizieren sich die acht besten Schützinnen des Vorkampfes. Um das Damenfinale zu erreichen, waren auf Platz acht noch 376 Ringe nötig. In diesem Vorkampf überzeugten die drei Erstplatzierten. Sonja Hintermeier aus Bäumenheim kam hier auf starke 396 Ringe, Kristina Büchele aus Ellgau auf 392 Ringe und die Mertingerin Verena Schröttle auf 388 Ringe. Diese drei Frauen machten auch das Finale mit dem Luftgewehr unter sich aus. Mit 245,0 Ringen verteidigte Kristina Büchele ihren Gaumeistertitel, Rang zwei sicherte sich mit 244,5 Ringen Verena Schröttle vor der Vorkampfbesten Sonja Hintermeier (223,5).

Die Mannschaftswertung der Damenklassen gewann Bäumenheim mit 1159 Ringen vor Ellgau (1141). Bei den Juniorinnen waren die beiden Buchdorferinnen Nadine Schwertberger und Lara Schlipf die besten Schützinnen. Bei den Juniorinnen II kamen beide auf 391 Ringe. Gaumeisterin wurde hier Nadine Schwertberger, da sie im Vergleich der letzten Zehnerserie mit 98:96 Ringen hier zwei Zähler Vorsprung hatte. Der Mannschaftstitel bei den Juniorinnen ging mit 1158 Ringen an Buchdorf-Baierfeld. Platz zwei holte mit 1055 Ringen Möhren.

Bei den männlichen Altersklassen war Thomas Baumgärtner für Fünfstetten der beste Schütze. Bei den Herren III kam er auf 375 Ringe. Den Sieg in der Mannschaftswertung der Herren III holte sich Fünfstetten mit 1095 Ringen, vor Druisheim (1041). Beste Frau der weiblichen Altersklassen war Cornelia Meckermann aus Berg. Mit 353 Ringen gewann sie bei den Damen III. Bei den SH2-Behinderten gelang Edmund Altmann aus Bergstetten mit 390 Ringen das beste Ergebnis.

Die Ergebnisse:

Luftgewehr - Damen I, nach Finale:

1. Kristina Büchele (Ellgau) 245,0

2. Verena Schröttle (Mertingen) 244,5

3. Sonja Hintermeier (Bäumenheim) 223,5

4. Jessica Langer (Ellgau) 200,4

5. Sabrina Hintermeier (Bäumenheim) 179,9

6. Anna Lena Lippert (Otting) 159,1

7. Nadine Sailer (Gunzenheim) 137,6

8. Katrin Gerstmeier (Bäumenheim) 116,6

Damen II:

1. Brigitte Gaugenrieder (Druisheim) 374

2. Martina Wiedemann (Hamlar) 359

3. Monika Hurler (Gunzenheim) 321

Herren III:

1. Thomas Baumgärtner (Fünfstetten) 375

2. Xaver Dirr (Berg) 368

3. Markus Hintermeier (Bäumenheim) 365

Damen III:

1. Cornelia Meckermann (Berg) 353

2. Klaudia Aue (Bäumenheim) 346

Damen IV:

1. Hannelore Pietschmann (Eggelst.) 321

Herren IV:

1. Helmut Winter (Gosheim) 342

Herren V:

1. Hermann Duschl (Nordendorf) 372

2. Otto Nagl (Gansheim) 355

3. Reimund Hurle (Eggelstetten) 348

Juniorinnen I:

1. Jenny Habermeier (Eggelstetten) 377

2. Simone Benninger (Berg) 364

3. Katrin Lusczak (Harburg) 359

Juniorinnen II:

1. Nadine Schwertberger (Buchdorf-Baierfeld.) 391

2. Lara Schlipf (Buchdorf-Baierf.) 391

3. Sophia Demski (Otting) 386

Körperbehinderte SH2:

1. Edmund Altmann (Bergstetten) 390

2. Christoph Mayer (Ellgau) 379

3. Rudolf Mayr (Oberndorf) 366

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren