Schießen

24.05.2016

Meister mitdem Bogen

Über Rang drei in der Teamwertung freuten sich (v. li.) Christian Lix, Franz Rößner und Andreas Seel.
Bild: Seel

Monheimer räumen bei den Bayerischen Meisterschaften Medaillen ab

Gleich mehrere Erfolge fuhr der Monheimer Bogenclub an der zweitägigen bayrischen Meisterschaft im 3-D-Bogenschießen in Wemding ein. Drei Mal schafften es die Schützen in Einzel- sowie in den Mannschaftswettkämpfen aufs Treppchen.

Marianne Lix eroberte sich im Endspurt in der Klasse Langbogen Damen einen hervorragenden zweiten Platz. Franz Rößner, der sich einen packenden Zweikampf mit Werner Fürst von der BC Ismaning – einem der Topfavoriten – lieferte, ging letztlich als Sieger vom Platz. Mit 623 Ringen darf er sich somit bayrischer Meister in der Klasse Männer Ü55 nennen. Da alle guten Dinge drei sind, konnte auch in der Mannschaftswertung ein weiterer großer Erfolg für den MBC verzeichnet werden: Die Schützen Christian Lix, Franz Rößner und Andreas Seel, der am zweiten Tag bei der Hunterrunde – es darf nur ein Pfeil pro Ziel geschossen werden – noch einmal richtig zur Hochform auflief, erzielten mit dem Langbogen einen hervorragenden dritten Platz. (dz)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20TSV_Rain_TT_Herren.tif
Tischtennis

Ohne Spitzenspieler die weiße Weste gewahrt

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket