Tennis

17.05.2018

Mertingen streckt sich vergebens

Mertingens Nummer eins, Mathias Fliegen, verlor sein Einzel gegen Rennertshofen im Match-Tiebreak. Im Doppel gelang ihm an der Seite von Janic Kienzle zwar ein Sieg, in der Endabrechnung aber musste sich der TCM mit 3:6 geschlagen geben.
Bild: Izsó

Die Mertinger Herren warten nach dem 3:6 gegen Rennertshofen weiter auf den ersten Sieg. Die Zweite dagegen siegt erneut.

Mertingen Mertingens Herren warten weiter auf die ersten Punkte der Saison. Die Zweite gewann erneut.

Herren, Kreisklasse 1 TC Mertingen – TC Rennertshofen 3:6. Auch im zweiten Punktspiel gelang der Herrenmannschaft kein Sieg. Nach den Einzeln stand es 2:4. Nur Janic Kienzle (1:6, 6:3, 11:9) und Jochen Neiber (6:2, 6:0) gewannen. Mathias Fliegen und Michael Brosch unterlagen im Match-Tiebreak. Nur das Zweierdoppel Fliegen/Kienzle gewann in zwei Sätzen.

Herren II, Kreisklasse 4 TSV Harburg – TC Mertingen 1:5. Wieder ein Sieg für die zweite Garnitur: Nach den Einzeln stand es 4:0. Max Schlegel gewann glatt. Nick Stein, Johannes Grund und Michael Sailer siegten jeweils im Match-Tiebreak. Im Doppel konnten noch Stein/Grund punkten. Schlegel/Sailer verloren in zwei Sätzen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Herren 40, Kreisklasse 1 TC Mertingen – TC Buchdorf 1:8. Nur Manfred Bastian konnte auf Position eins mit 10:8 im Match-Tiebreak punkten. Mario Stein verlor seinen Match-Tiebreak mit 6:10. Die anderen Einzel wurden jeweils in zwei Sätzen abgegeben. Auch im Doppel gelang den Mertingern keine Resultatsverbesserung. Die Gäste siegten in allen drei Doppeln in zwei Sätzen.

Herren 50, Bezirksklasse 1 TC Neusäß – TC Mertingen 5:4. Eine unnötige Niederlage mussten die Mertinger gegen den Absteiger einstecken. Nach den Einzeln stand es 3:3. Markus Hörbrand, Michael Kohl und Georg Reiter gewannen. Im Doppel konnten nur Leberle/Harlacher in zwei Sätzen punkten. Exner/Kohl unterlagen knapp im Match-Tiebreak mit 8:10 und Hörbrand/Reiter unterlagen nach vergebenen Matchbällen noch mit 9:11, ebenfalls im Match-Tiebreak.

Herren 65, Bezirksliga TC Mertingen – FC Heimertingen 1:5. In ihrem ersten Bezirksligaspiel hatten die Mertinger keine Chance. Im Einzel konnte nur Franz Gross an Position drei den Match-Tiebreak mit 13:11 gewinnen. Herbert Deuerling, Karl Korhammer und Franz Gatterer verloren in zwei Sätzen. Die Doppel wurden jeweils in zwei Sätzen verloren.

Junioren 18, Bezirksklasse 2 SpVgg Deiningen – TC Mertingen 2:4. Das Einzel gewannen Janic Kienzle, Nick Stein und Niklas Krommer. Tobias Götzfried unterlag. Den Siegpunkt erspielten Stein/Götzfreid im Doppel.

Juniorinnen 18, Bezirksklasse 2 TC Mertingen – SV Klingsmoos 2:4. Im Einzel konnte nur Lara Kirsammer punkten und im Doppel Jung/Stein.

Knaben 16, Bezirksklasse 1 TC Mertingen – SV Unterschneitbach 6:0. Alexander Bauer, Daniel Gail, Eric Konrad und Michel Fleischmann gewannen alle Einzel und Doppel klar in zwei Sätzen.

Knaben 14, Kreisklasse 1 TC Nördlingen 2 – TC Mertingen 3:3. Die Einzelsiege durch Marwin Kienzle und Valentin Fredrich und der Doppelgewinn von Kienzle/Bauer sicherten den Mertingern das Unentschieden.

Bambini 12, Bezirksklasse 2 TC Mertingen – TC Gersthofen 1:5. Im Einzel konnte nur Felix Matzura klar in zwei Sätzen punkten. Die Doppel wurden klar verloren.

Hobby-Damen VfB Bächingen – TC Mertingen 4:2. SV Donaumünster – TC Mertingen 2:4. Eine Niederlage und einen Sieg können die Hobby-Damen vorweisen. Im Einsatz waren: M. Harlacher, B. Färber, C. Striegel, A. Thomsen, E. Sternegger, Evi Fuhr und A. Stein. (chex)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_2014.tif
Behindertensport

Wenn es klingelt, ist es Blindentorball

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden