1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Monika Liedl ist neue Gaumeisterin

Schießen

14.01.2016

Monika Liedl ist neue Gaumeisterin

gaumeisterschaft_2016_28_Disziplinen.eps
2 Bilder
Das ist der aktuelle Medaillenspiegel.

Die ersten Wettbewerbe mit dem Luftgewehr sind absolviert. In der Damenkonkurrenz geht es knapp zu, während in der Behindertenklasse ein Bergstettener mit 392 Ringen überragt

Mit dem Luftgewehr hat im Schützengau Donau-Ries der Block zwei der Gaumeisterschaften 2016 begonnen. Auf der elektronischen Schießanlage der VSG 1900 Asbach-Bäumenheim wurden am ersten von drei Wettkampftagen mit dem Luftgewehr in folgenden Wettkampfklassen in der Einzel- und der Mannschaftswertung geschossen: Die Damenklasse, die A- und B-Juniorinnen, alle weiblichen und männlichen Alters- und Seniorenklassen sowie die Behindertenklasse. In der Damenklasse wurde, nach Abschluss des Vorkampfs, noch ein Finalwettkampf durchgeführt.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Gaumeisterin der Damenklasse wurde nach einem spannenden Finale Monika Liedl aus Tapfheim. Mit 203,6 Ringen siegte sie vor den Mertingerinnen Verena Schröttle (202,6) und Barbara Riedel (179,1). Bei den Juniorinnen war die Mündlingerin Jana Merkle mit 377 Ringen die beste Schützin. In den Alters- und Seniorenklassen überzeugten vor allen der Ottinger Thomas Baumgärtner mit 384 Ringen sowie Brigitte Gaugenrieder aus Druisheim, die auf 376 Ringe kam. Bei den Körperbehinderten überragten die 392 Ringe von Edmund Altmann aus Bergstetten. Die Mannschaftswertung der Damenklasse gewann mit 1161 Ringen Mertingen vor Berg (1109) und Gunzenheim (1072), in der Altersklasse holte sich Harburg mit 1097 Ringen den ersten Platz der Mannschaftswertung, vor Fünfstetten (1074). In den Medaillenspiegel konnten sich am ersten Wettkampftag mit dem Luftgewehr gleich zehn Gauvereine neu eintragen. (fmue) Die Ergebnisse:

Luftgewehr-Damenklasse, nach Finale: 1. Monika Liedl (Tapfheim) 203,6; 2. Verena Schröttle (Mertingen) 202,6; 3. Barbara Riedel (Mertingen) 179,1.

ecsImgBannerWhatsApp250x370@2x-5735210184021358959.jpg

Juniorinnen A: 1. Lisa-Marie Meyr (Möhren) 371; 2. Janine Spreng (Sulzdorf) 366; 3. Annalena Eder (Buchdorf) 362.

Juniorinnen B: 1. Jana Merkle (Mündling) 377; 2. Bettina Reile (Gansheim) 375; 3. Simone Benninger (Berg) 367.

Altersklasse: 1. Thomas Baumgärtner (Otting) 384; 2. Stefan Strobl (Ellgau) 374; 3. Robert Weinrich (Harburg) 368.

Damenaltersklasse: 1. Brigitte Gaugenrieder (Druish.) 376; 2. Petra Demski (Otting) 358; 3. Klaudia Aue (Asb,-Bäumenh.) 356.

Seniorinnen: 1. Brigitte Braun (Erlingshofen) 349; 2. Hannelore Pietschmann (Eggelstetten) 341.

Senioren A: 1. Ulrich Förster (Bergstetten) 354; 2. Helmut Winter (Gosheim) 354; 3. Reimund Hurle (Eggelstetten) 341.

Senioren B: 1. Karl Hofmann (Otting) 324; 2. Otto Nagl (Gansheim) 319.

Behinderte SA2/AB2 mit Hilfsmittel: 1. Edmund Altmann (Bergstetten) 392; 2. Friedrich Herold (Wemding) 373; 3. Christoph Mayer (Ellgau) 372.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren