1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Renate Staudinger ist Bezirksmeisterin

Kegeln

13.06.2019

Renate Staudinger ist Bezirksmeisterin

Thomas Preisser und Renate Staudinger gewannen Medaillen.
Bild: Zajitschek

Mit 408 Kegeln sichert sich die Donauwörther Keglerin den Titel

Bei den Bezirksmeisterschaften im Breitensportkegeln in Kipfenberg kämpften die Teilnehmer auf vier Bahnen fünf Wochen lang um die 19 zu vergebenen Titel. Von den Donau-wörther Hobbykeglern waren wieder einige Starter mit dabei.

Den einzigen Titel für die Donauwörther holte sich Routinier Renate Staudinger bei den Seniorinnen C (ab 70 Jahre) ab. Mit guten 408 Kegel war sie im Endklassement klar vor den Nördlingerinnen Elisabeth Strauß und Hildegard Pixa. Monika Hänsel vom KC Gut Holz errang Platz sieben bei den Seniorinnen B (ab 60 Jahre) mit guten 429 Holz und qualifizierte sich damit ebenfalls für die Bayerischen Meisterschaften in München.

Bei den Männern zeigte Marcel Seidenkranz (KC Gut Holz) mit 467 Holz sein Können und verfehlte mit Platz vier das Podest nur knapp. Da aber die ersten Elf sich für die Bayerischen Meisterschaften in München qualifizierten, erhielt er zumindest ein kleines Trostpflaster. Gerald Zajitschek vom KC Schellenberg erkegelte sich mit 463 Holz ebenfalls die Quali und Rang acht im Feld der Senioren A (ab 50 Jahre).

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die zweite Medaille holte sich dann Thomas Preisser (ebenfalls KC Schellenberg) bei den Senioren B mit sehr guten 453 Kegel und erhielt dafür Bronze. Im Männerpaarlauf sicherten sich Thomas Basting und Gerald Zajitschek (beide KC Schellenberg) mit Rang sechs und guten 924 Holz ebenfalls die BM-Qualifikation und den sechsten Platz unter 29 Paarungen. Tanja Werner (Bandenschieber Nördlingen) und Marcel Seidenkranz (Gut Holz Donauwörth) gelang mit Platz sieben und 876 Holz im Mixed-Paarlauf ebenfalls die Qualifikation zur Bayerischen Meisterschaft.

In den Mannschaftswettbewerben konnte sich nur die Spielgemeinschaft KC Schellenberg Donauwörth und Scharf-Schieber Marktoberdorf qualifizieren. Mit 1722 Kegel und Platz fünf schafften dies Renate Staudinger, Gerald Zajitschek sowie Lisa Graf und Rolf Schneider.

Bei den Tandemwettbewerben, bei denen zwei Kegler gleichzeitig auf der Bahn stehen und abwechselnd einen Schub absolvieren, gelang dies Thomas Basting und Gerald Zajitschek mit Platz sechs und 887 Holz (228/199/247/213). Medaille Nummer drei holten sich dann Monika Hänsel (Gut Holz) und Tanja Werner (Bandenschieber Nördlingen) im Frauen-Tandem mit 803 Holz. Hier dürfen allerdings nur die zwei Erstplatzierten zu den Bayerischen. (zaj)

Weitere Top-Zehn-Platzierungen Donauwörther Kegler:

Frauen-Paar: 4. Tanja Werner /Monika Hänsel 820 Holz Männer Mannschaft: 7. KC Schellenberg: Robert Klein, Thomas Preisser; Thomas Basting, Gerald Zajitschek

1745 Holz Mixed Mannschaft: 7. SpG Bandenschieber Nördlingen/KC Gut Holz: Tanja Werner, Monika Hänsel, Willi Wagner, Marcel Seidenkranz 1715 Holz

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren