Newsticker
RKI registriert 8500 Corona-Neuinfektionen und 71 neue Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Rögling: Spekulationen um Wechsel in die Zweite Liga: Schuster trotzt allen Krisen

Rögling
08.04.2021

Spekulationen um Wechsel in die Zweite Liga: Schuster trotzt allen Krisen

Marco Schuster, hier im schwarz-blauen Waldhof-Trikot bei der Heimniederlage gegen den FC Kaiserslautern, spielt seit vier Jahren in Mannheim.
Foto: Uwe Anspach, dpa

Plus Fußballer Marco Schuster kann trotz Pandemie, Verletzung und Durststrecke auf ein gutes Saisonende hoffen. Wieso er nächstes Jahr in der zweiten Liga spielen könnte.

Es ist ein exklusiver Kreis, zu dem Marco Schuster zählt. Fast ausnahmslos alle Sportler aus dem Landkreis Donau-Ries sind derzeit dazu gezwungen, auf Wettkämpfe zu verzichten. Schuster spielt weiter. Als Fußball-Profi in der Dritten Liga bei Waldhof Mannheim geht er auf dem Feld seinem Beruf nach, bis teils in die viertklassige Regionalliga dürfen die Fußball-Ligen in Deutschland noch spielen. Noch acht Spiele hat sein Team bis zur Sommerpause zu bestreiten. Es neigt sich eine Saison dem Ende zu, die nicht nur von Toren und Zweikämpfen geprägt war.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren