Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Schießen: Ein 73-Jähriger regiert den Gau

Schießen
24.06.2014

Ein 73-Jähriger regiert den Gau

Bei der Siegerehrung gratulierten (hinten von links) Bäumenheims Bürgermeister Martin Paninka, Zweiter Gauschützenmeister Otto Nagl, Gausportleiter Rudolf Weber, Dritter Gauschützenmeister Helmut Meyer sowie (vorne von links) Gauschützenmeisterin Rita Schnell den neuen Königen Maik Beucher, Bettina Müller und Johannes Pantle.
2 Bilder
Bei der Siegerehrung gratulierten (hinten von links) Bäumenheims Bürgermeister Martin Paninka, Zweiter Gauschützenmeister Otto Nagl, Gausportleiter Rudolf Weber, Dritter Gauschützenmeister Helmut Meyer sowie (vorne von links) Gauschützenmeisterin Rita Schnell den neuen Königen Maik Beucher, Bettina Müller und Johannes Pantle.

Friedrich Herold aus Wemding holt sich die Königswürde. Mit dem Luftgewehr erzielt er einen 10,3 Teiler. Ehrungen auch für den Rundenwettkampf und das Gauschießen

In einen würdigen Rahmen für den Saisonabschluss sind im voll besetzten Schützensaal der Vereinigten Schützengesellschaft 1900 Asbach-Bäumenheim, vom Schützengau Donau-Ries die Proklamation der neuen Gauschützenkönige sowie die Siegerehrungen des Gaurundenwettkampfes und des Gauschießens abgehalten worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.