1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Segelflieger brauchen dringend Aufwind

Segelfliegen

10.07.2019

Segelflieger brauchen dringend Aufwind

Dunkle Wolken ziehen für die SFG in der Bundesliga auf, denn der Abstiegsplatz ist nah.
Bild: Zembold

Für die SFG Donauwörth-Monheim rückt der Abstiegsplatz immer näher.

Mit Mindestgeschwindigkeit quälten sich am Wochenende drei Piloten der Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim bei mageren Flugbedingungen auf ihren Bundesliga-Flügen. Das Wetter des vergangenen Wochenendes war voller Gegensätze: Samstag heiß, Sonntag verregnet. Und auch zwischen Nord- und Süddeutschland gab es deutliche Unterschiede – zugunsten des Nordens. So lagen in der Segelflug-Bundesliga in Runde zwölf fast ausschließlich norddeutsche Clubs auf den vorderen Punkterängen, die Segelflieger im Süden hatten das meteorologisch bedingte Nachsehen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Immerhin schafften die Piloten der SFG am Samstag drei Wertungsflüge, wenn auch nur knapp: David Bauder, Andreas Offer und Wolfgang Köckeis überschritten nur knapp die Marke von 40 Stundenkilometern, das ist die Durchschnittsgeschwindigkeit, die Bundesligapiloten gemäß Reglement mindestens erreichen müssen.

Norddeutsche Vereine im Wetterglück

Besonders bitter: Am Samstagabend noch hätte die Leistung der drei Luftsportler zu Platz zehn für die SFG gereicht. Doch nach dem guten Sonntagswetter im Norden wurden die Piloten nur noch mit einem Punkt für Platz 22 belohnt, der jedoch an der Gesamtwertung nichts ändert: Die SFG bleibt auf Rang 21 in der Tabelle und damit nur drei Plätze über dem Abstiegsrang. Ungünstigerweise hat bereits der 20. der Tabelle 13 Punkte Vorsprung, also mehr als eine halbe Runde. Somit dürfte es für die SFG sehr sportlich werden, sich in den verbleibenden sieben Runden nach oben zu arbeiten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Segelflug-Bundesliga-Tabelle nach 12 von 19 Runden:

1. LSG Bayreuth (BY) 172 Punkte

2. LSV Burgdorf (NI) 161

3. LSV Rinteln (NI) 152

19. LSV Homberg/Ohm (HE) 84

20. FG Schwäbisch Gmünd (BW) 82

21. SFG Donauwörth-Monheim (BY) 69

22. Fliegergruppe Wolfs Hirth (BW) 67

23. FV Celle (NI) 51

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren