Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland

21.05.2015

Springen und Dressur in Wemding

Reitverein veranstaltet Turnier an zwei Wochenenden

An Pfingsten öffnet der Reit- und Fahrverein Wemding von Samstag, 23. Mai, bis Montag, 25. Mai, für die Dressurreiter aus ganz Bayern und Baden-Württemberg seine Pforten.

An drei Turniertagen werden sich bei 470 Starts Reiter und Amazonen auf ihren Pferden den Richtern präsentieren um durch hohe Wertnoten an Geld- und Ehrenpreise sowie an Platzierungsschleifen zu kommen. Wemdings Bürgermeister Dr. Martin Drexler hat die Schirmherrschaft übernommen.

Vom 29. bis 31. Mai kommen dann die Springreiter nach Wemding. In 17 Prüfungen von der Klasse E bis M** mit Stechen wird an diesem Wochenende mit 550 Starts zu rechnen sein. Hierbei geht es in erster Linie um Schnelligkeit und null Fehler. Spannung verspricht die Springprüfung Klasse M** mit Stechen am Sonntag. Die Schirmherrschaft für das Springturnier übernimmt Jürgen von Streit, Bürgermeister in Ruhe.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Einige Turnierteilnehmer in der Dressur als auch im Springen kommen aus den vereinseigenen Reihen. An beiden Turnierwochenenden werden die Kreismeister Donau-Ries ermittelt. Einige Prüfungen sind Qualifikationsprüfungen zum Nürnberger Burgpokal und eine Prüfung im Springen wird darüber entscheiden, wer sich von den jungen Springreitern die Fahrkarte zu den Munich Indoors für den Eggersmann-Junior-Cup erreiten kann.

Das Reiterstübchen ist an allen Turniertagen geöffnet. Der Eintritt ist an beiden Wochenenden frei.

und alle weiteren Informationen um das Turnier gibt es online unter www.reitvereinwemding.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren