Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. TSV Monheim ist schwäbischer Meister

Kampfsport

25.01.2019

TSV Monheim ist schwäbischer Meister

Erfolgreiches Monheimer Team: Patrick Fischer, Dominic Fischer und Tim Brandner.
Bild: Brandner

Karatekämpfer holen sich im dritten Anlauf den Bezirkstitel mit der Mannschaft. Wie die Jurastädter in den Einzelwettkämpfen abschneiden

Bei den diesjährigen schwäbischen Meisterschaften im Karate in Haldenwang, Allgäu, trat das Team aus Monheim mit der klaren Ansage des Trainers Thomas Brandner an: „Der Meistertitel muss nach Mohnheim geholt werden!“

Die Vorrunden absolvierten die Monheimer unter Führung des Mannschaftskapitän Tim Brandner mit Bravour, hier gaben sie keinen Punkt an ihre Gegner ab. Im Pool-finale mussten sie dann gegen den Meister von 2018, Shogun Memmingen, ran.

Patrick Fischer ging hoch motiviert in den ersten Kampf und konnte die erste Begegnung mit 8:0 für Monheim sichern. Als Zweiter trat Tim Brandner an. Dieser gewann ebenfalls mit 8:0 Punkten. Somit war das Finale erreicht.

Hier standen die Monheimer dem Polizeisportverein gegenüber. Tim Brandner betrat als Erster die Matte für die Monheimer und hatte als Gegner Moritz Mittelstedt. Brandner hatte mit Moritz noch eine Rechnung offen, verlor er doch in den Einzelbegegnungen sein Finale knapp. Brandner übernahm von Anfang an den Kampf und stellte mit einem eindrucksvollen 5:1-Triumph klar, wer der Herr auf der Matte ist.

Als zweiter Kämpfer trat Dominic Fischer an. Diese Begegnung war nicht weniger heiß umkämpft. Aber auch er konnte seinen Kampf für sich entscheiden. Somit war Monheim im dritten Anlauf schwäbischer Mannschaftsmeister und setzte nach den überaus erfolgreichen Einzelkämpfen dem ganzen Tag die Krone auf.

In den Einzelbegegnungen wurden folgende Erfolge erzielt: Mika Mathes Platz – Platz 1 (Kata Junioren); Sarah Brandner – Platz 2 (Kata Leistungsklasse); Janika Martin – Platz 1. (Kumite Jugend); Benedikt Knauer – Platz 1 (Kumite Schüler); Sandro Lo Guasto – Platz 1 (Kumite Jugend); Fabio Lo Guasto – Platz 2 (Kumite Schüler); Katarina Gunzner – Platz 2 (Kumite Schüler); Yehor Zababorin – Platz 3 (Kumite Schüler); Florian Müller Platz 3 (Kumite Junioren).

Für die Monheimer sind die Erfolge eine gute Voraussetzung für die bayerischen Meisterschaften 2019. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren