1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. VSC Donauwörth ist Bezirks-Pokalsieger

Kegeln

22.02.2019

VSC Donauwörth ist Bezirks-Pokalsieger

Von links: Bezirkssportwart Karl Nieselberger, die Kegler Steffen Reddel, Wolfgang Meier, Franz Oberholzner sowie Schiedsrichter Reinhold Below. Nicht im Bild ist Stefan Meier, der ebenfalls mitkegelte.
Bild: mbohn

Mit 2116 Kegeln sichern sich die Kreisstädter den Sieg im Kreisklassen-Pokal.

Einen großen Erfolg konnte der VSC Donauwörth im Kreisklassen-Pokal auf Bezirksebene erringen: Mit insgesamt 2116 Kegeln wurde der VSC in Pöttmes schwäbischer Meister vor dem KRC Kipfenberg (2102) und Alle Neune Thal (2091).

Innerhalb des Kreises III belegten die Donauwörther im Finale beim BC Schretzheim noch den dritten Rang. Beteiligt an diesem Erfolg waren Wolfgang Meier (552), Stefan Meier (543), Franz Oberholzner (521) und Steffen Reddel (500). Donauwörth legte am ersten Tag der Finalspiele das beste Ergebnis der elf Mannschaften vor. Vier Teams traten am zweiten Tag an, keines davon konnte die Donauwörther noch gefährden und somit war der Erfolg perfekt.

VSC Donauwörth startet bei den Bayerische Meisterschaften

Der VSC wird den Bezirk Schwaben das erste Mal in seiner Vereinsgeschichte, bei den bayerischen Meisterschaften am 6. April in Weiden vertreten. Als weitere Starter des Kreises belegte der Kreisklassenpokalsieger ESV Nördlingen Rang fünf (2070) und der SKC Bächingen Rang zehn (2028). Bei den Frauen siegte der FC Sätzling (1968) vor dem BC Schretzheim (1903) landete hier auf dem zweiten Platz. (mbohn)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%204665.tif
Tennis

Riedlingerinnen haben weiter Grund zum Jubeln

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen