Newsticker
RKI meldet 1108 neue Corona-Infektionen - Sieben-Tage-Inzidenz bei 9,3
  1. Startseite
  2. Lokales (Donauwörth)
  3. Lokalsport
  4. Volleyball: VSC lässt daheim nichts anbrennen

Volleyball
29.01.2020

VSC lässt daheim nichts anbrennen

Nach zwei Siegen vor den heimischen Fans hatten die Volleyballer des VSC Donauwörth freilich Grund zum Jubeln.

Erste Herrenmannschaft des VSC Donauwörth bleibt auch nach dem fünften Spieltag vor heimischer Kulisse ungeschlagen. Der Spieltag bildet eine Vorentscheidung im Abstiegskampf

Die Volleyballer des VSC Donauwörth empfingen am Samstag in der Bezirksliga den TSV Schwabmünchen und den TSV Pfuhl. Die erste Herrenmannschaft konnte vor dem Spieltag von acht Spielen vier gewinnen und so zwölf Punkte holen. Diese Siege gelangen allesamt nur in der heimischen Halle im Gymnasium. So kam es den Donauwörthern gelegen, dass Schwabmünchen kurzfristig keine Halle zur Verfügung hatte und nach Donauwörth ausgewichen werden musste.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.