Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert

29.06.2009

Volleyball total auf 17 Feldern

Am kommenden Samstag von 9 bis 18.30 Uhr veranstaltet die Abteilung Volleyball des BC Huisheim zum 18. Mal in Folge ihr Beachturnier für Freizeit- und Jugendmannschaften. Erneut bieten die Veranstalter fünf Kategorien an, darunter zum ersten Mal die Kategorie Quattro Mixed. Die bisherige Anmeldezahl liegt mit knapp 70 noch unter der Meldezahl der vergangenen beiden Jahre.

Das Turnier wird auf zwei Sandfeldern (Beachanlage) und 15 Rasenfeldern (Trainingsplatz Sportanlage) ausgetragen. An der Beachanlage entstand in vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden ein Anbau an das bestehende Gerätehaus. In diesem Gebäude sind Toiletten, Duschen und ein Arbeitsraum untergebracht. Die Durchführung einer derartigen Großveranstaltung bedeutet auch für die gesamte Logistik (Getränke, Verpflegung, Turnierleitung und Turnierauswertung) um das Turnier herum einen hohen Arbeitsaufwand. Nur durch eine genaue Planung kann ein reibungsloser Ablauf ermöglicht werden. Eine absolute Schlüsselstellung nimmt dabei laut Veranstalter das Turnierprogramm ein.

Am Freitag wird schon trainiert

Die ersten Mannschaften reisen bereits am Freitag an. Ab etwa 18 Uhr ist dann die Beachanlage zum Einspielen geöffnet. Später gibt es dann noch einen stimmungsvollen Ausklang am Lagerfeuer. Am Samstag beginnen dann die Vorrundenspiele nach der Begrüßung durch die Veranstalter und den Huisheimer Bürgermeister gegen 9 Uhr. Nach der Siegerehrung gegen 18.30 Uhr endet das Turnier. (sch)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren