Kegeln

10.01.2017

Zinneckers zweimal Zweite

Copy%20of%20kegeln_rain_ehrungen_achim2.tif
2 Bilder

Starter des TSV Rain bei Bezirksmeisterschaften erfolgreich

Die Bezirksmeisterschaften im Sprint der Frauen und Männer sowie im Tandem Mixed International haben im Leistungszentrum in Augsburg stattgefunden. Drei Männer, drei Frauen und vier Paare (davon zwei kombiniert) aus dem Kreis stellten sich der sportlichen Herausforderung. Achim Zinnecker und seine Mutter Theresia (TSV Rain) erreichten jeweils das Finale. Beide kassierten dort die einzige Turnierniederlage und mussten sich am Ende mit dem schwäbischen Vizemeistertitel bescheiden. Das waren zugleich die einzigen Medaillen für den Kreis.

Mit Christian Ger (BC Schretzheim), Achim Zinnecker (TSV Rain) und Armin Ritter (SKK Mörslingen) waren drei Starter aus dem Kreis III dabei. Ritter musste sich im Achtelfinale verabschieden, wobei er in einem kreisinternen Duell Zinnecker mit 0:2 unterlag. Ger erwischte es im Viertelfinale mit 13:19 im Sudden Victory (SV). Zinnecker setzte sich im Viertelfinale mit 2:0 durch. Im Halbfinale war er nach 1:1 Satzpunkten im SV mit 15:13 erfolgreich. Das Finale bestritt er gegen den Jedesheimer Dennis Zohner. Mit 0:2 Sätzen musste er sich diesem geschlagen geben und wurde schwäbischer Vizemeister im Sprint.

Das Trio Marion Frey (BC Schretzheim), Katrin Gulde (ESV Nördlingen) und Theresia Zinnecker (TSV Rain) kämpfte hier um Medaillen. Alle drei Starterinnen meisterten das Achtelfinale. Im Halbfinale war dann für Frey (19:23 SV) ebenso Endstation wie für Gulde (17:20 SV). Zinnecker gewann ihr Spiel mit 2:0 und marschierte in das Halbfinale. Dort entschied sie das Spiel im SV mit 18:12 für sich. Die einzige Niederlage musste die Rainerin genau wie ihr Sohn Achim im Finale hinnehmen. Sie war Ramona Horvath vom KC Pöttmes mit 0:2 unterlegen.

Vier Paare beziehungsweise Kombinationen gingen vom Kreis hier in den Start. Dies waren: Claudia Dobry/Peter Laßmann (SKK Mörslingen), Elisabeth Mannert/Thomas Zaschka (BC Schretzheim) Melanie Steinle/Bernd Herrmann (ESV Nördlingen/SSV Bobingen). Marion Frey/Manuel Krebs (BC Schretzheim/Bavaria Pasing). Das Duo Dobry/Laßmann schied im Achtelfinale im SV mit 8:9 aus. Frey/Krebs verloren ihr Spiel in einem fast vereinsinternen BCS-Match gegen Mannert/Zaschka mit 0:2. Im Viertelfinale war auch dann für die Sieger ebenfalls Endstation nach einer 0:2-Niederlage. (jbf)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Die%20vier%20Erstplatzierten%20Frauen.tif
Kegeln

Premiere für eine neue Spielform

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen