Segelfliegen

15.05.2018

Zurück unter den besten zehn

Startbereit warten die Piloten der SFG Donauwörth-Monheim in ihren Segelflugzeugen auf dem Flugplatz Stillberghof auf den Beginn der Thermik.
Bild: Zembold

123,9 Stundenkilometer schnell fliegen Sabine und Jörg Röpling. Diese und weitere gute Flüge lassen die SFG Donauwörth-Monheim in der Bundesligatabelle nach oben klettern.

Donauwörth-Zirgesheim Langsam geht es aufwärts: Mit einem fünften Rundenplatz kämpft sich die Segelfluggruppe (SFG) Donauwörth-Monheim wieder unter die besten zehn der Segelflug-Bundesliga-Tabelle zurück.

Der vergangene Samstag war einer der bislang besten Segelflug-Tage in dieser Saison. Insgesamt 17 Piloten standen auf dem Segelflugplatz Stillberghof in den Startlöchern, um den Himmel über Nordschwaben und darüber hinaus zu befliegen. Bis zu 700 Kilometer legten die Piloten dabei ohne Motorkraft und nur mithilfe von Sonnenenergie zurück, die thermischen Aufwinde hoben die 500 bis 800 Kilogramm schweren Segler auf immerhin 2000 Meter Flughöhe. Für die Bundesliga-Wertung zählt allerdings nicht der weiteste, sondern der schnellste Flug. Diesen schafften Jörg und Sabine Röpling – sie waren im Zweisitzer durchschnittlich 123,9 Stundenkilometer schnell und flogen dabei bis nach Vilshofen und zurück. Eine ähnliche Route flog Wolfgang Köckeis, der letzten Endes mit 109,3 Stundenkilometern zweitschnellster SFG-Pilot wurde. Michael Rusch als Dritter im Bunde war 101,2 Kilometer pro Stunde schnell. Für diese Anstrengung erhielt die SFG 15 Rundenpunkte und kletterte in der Tabelle um vier Plätze auf Rang zehn.

Am Wochenende endeten die beiden Segelflug-Wettbewerbe, bei denen SFG-Piloten aktiv waren. Walter Sinn landete beim Internationalen Hahnweide-Wettbewerb auf Platz 29 von 42 Piloten. Die Brüder Andreas und Michael Gesell erreichten beim Ohlstädter Wettbewerb Rang fünf. (hz)

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Die Bundesliga-Tabelle nach 4 von 19 Runden:

1. LSR Aalen (BW) 68 Punkte

2. FG Schwäbisch Gmünd (BW) 63

3. LSG Bayreuth (BY) 61

4. AC Lichtenfels (BY) 51

5. LSV Schwarzwald (BY) 50

[…]

9. FSV Laichingen (BW) 41

10. SFG Donauwörth-Monheim (BY) 41

11. FG Wolf Hirth (BW) 40

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20DSC_2014.tif
Behindertensport

Wenn es klingelt, ist es Blindentorball

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen