Anzeige

Kosten planen

Eine pietätvolle Beerdigung kostet Geld. Deshalb sollte man mit dem Bestattungsinstitut über das Budget sprechen.
Bild: Kzenon / Fotolia.com

Vor einer Beerdigung sollten sich Angehörige vom Bestatter einen detaillierten Kostenplan zeigen lassen.

So behalten sie leichter einen Überblick darüber, welche Kosten sich aus vereinbarten Leistungen ergeben. Darauf weist die Verbraucherinitiative Aeternitas in ihrem Leitfaden „Das Gespräch mit dem Bestatter“ hin. Schriftliche Angebote machten es zudem leichter, Angebote verschiedener Anbieter zu vergleichen. Im Vorfeld sollte mit dem Bestatter in jedem Fall das Budget abgesprochen und vereinbart werden, welche Aufgaben die Familie selbst übernehmen möchte.

Der Leitfaden enthält auch eine Checkliste, auf der die wichtigsten Unterlagen wie Geburts- und Sterbeurkunde sowie Versicherungspolicen aufgelistet sind. Diese sollten Angehörige für das Gespräch mit dem Bestatter parat haben. tmn

Lesen Sie dazu auch
header.jpg

Trauerratgeber