Bei einer Scheidung muss der Versorgungsausgleich nicht immer sofort erfolgen. Wurden Rentenansprüche im Ausland erworben, deren Höhe noch ungeklärt ist, wird ein Aufschub gewährt.

Fünf Frauen über ihre Scheidung: "Ich habe mich auch gefühlt, als hätte ich versagt"

Foto: Patrick Pleul, dpa

Kein gemeinsamer Nenner mehr oder gar ein Seitensprung: Etwa jede dritte Ehe geht in die Brüche. Fünf Menschen haben uns ihre Scheidungsgeschichten erzählt.

Fast jede dritte Ehe ist kein Bund fürs Leben. Auch wenn oft zu hören ist, dass Paare sich eben auseinander gelebt hätten, ist das doch ein recht abstrakter Grund. Welche Konflikte stecken im Einzelnen dahinter? Wann waren die ersten Brüche sichtbar? Wie lange hat es gedauert, bis es zur Trennung kam? Wer sich konkrete Fälle anschaut, merkt, dass die Gründe für eine Scheidung und ihr Ablauf sehr unterschiedlich sind. Wir haben mit fünf Frauen aus der Region gesprochen, die hier ihre Scheidungsgeschichte erzählen. Einige von ihnen wollen anonym bleiben, ihr Name wurde deswegen geändert. Männer haben sich auf unsere Aufrufe hin leider nicht gemeldet.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.