Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Deutsche Kinobesucher im Sog von "Illuminati"

22.06.2009

Deutsche Kinobesucher im Sog von "Illuminati"

Deutsche Kinobesucher im Sog von «Illuminati»
Bild: DPA

Hamburg (dpa) - Der Kampf gegen eine Geheimbruderschaft in Rom zieht immer mehr Kinobesucher in den Bann: "Illuminati" mit Tom Hanks in der Hauptrolle hat die Spitze der deutschen Kinocharts erreicht.

Der von dem Film in der Vorwoche besetzte zweite Platz wurde jetzt vom Newcomer "State of Play - Stand der Dinge" eingenommen. In dem anspruchsvollen Thriller von Kevin Macdonald um Verbrechen, Politik, Eifersucht, Intrigen und Enthüllungsjournalismus spielt Oscarpreisträger Russell Crowe ("Gladiator") den Reporterveteran Cal McAffrey.

Der Familienspaß "Nachts im Museum 2" mit Ben Stiller als geschiedener Vater schob sich von Position vier auf drei vor. Dagegen stürzte "Terminator" von Platz eins auf vier ab, "Hannah Montana" von Rang drei auf fünf.

Die deutschen Kinocharts wurden in 321 Sälen der Cinemaxx-Gruppe mit insgesamt rund 86 000 Plätzen ermittelt.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren