1. Startseite
  2. Freizeit
  3. George Clooneys Sci-Fi-Thriller wird umbenannt

Film

30.01.2013

George Clooneys Sci-Fi-Thriller wird umbenannt

George Clooney ist für «Tomorrowland» engagiert. dpa

Ein Science-Fiction-Streifen mit George Clooney, der vom Disney-Studio streng unter Verschluss gehalten wird, hat einen neuen Namen erhalten. Wie das Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtet, soll das bisher "1952" titulierte Projekt nun "Tomorrowland" heißen.

Über den Inhalt ist kaum etwas bekannt. Clooney steht seit einer Weile als Hauptdarsteller fest. Drehbuchautor Damon Lindelof ("Prometheus", "World War Z") hat das Skript geschrieben, Brad Bird ("Mission: Impossible - Phantom Protokoll") übernimmt die Regie. Ende 2014 soll der Streifen in die Kinos kommen. "Tomorrowland" ist der Name einer Sektion in dem kalifornischen Disneyland-Themenpark. Aus Branchenkreisen verlautete, dass der Film im Stil von "Unheimliche Begegnung der dritten Art" gedreht werden soll. Steven Spielberg ließ 1978 in dem Science-Fiction-Hit außerirdische Wesen auf der Erde landen. (dpa)

Variety

Hollywood Reporter

Deadline.com

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an digital@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Autourlaub_2_%c2%a9_Gorilla_-_Fotolia.com(3).tif

Der nächste Urlaub wird besonders – individuelle Urlaubsthemen

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket