1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Apfelbrocker auf Klappspaten

06.11.2012

Apfelbrocker auf Klappspaten

„Es war einmal eine Prinzessin, die hieß Piparella …“, so begann in der Stadtbücherei Lauingen das Puppentheaterstück von Theater Knuth. Über 65 Augenpaare schauten und lauschten den Ausführungen der Puppenspieler Franka und Andreas Kilger. Kleine und große Besucher hatten die fröhliche Prinzessin bald in ihr Herz geschlossen und fieberten mit, als der König bekannt gab, ein Hochzeitsfest für sie ausrichten zu wollen. Mit Musik und gekonnter Mimik gelang es den beiden Darstellern vom Eppisburger „Theater Knuth“ die Zuschauer zu begeistern. Eigens für dieses Figurentheater hergestellte Stabpuppen und die Darstellung der unterschiedlichsten Ritter taten ihr Übriges: Da waren Prinz Zack mit einem Körper aus einem alten Klappspaten, dem ein leinener Obstbrocker als Krone diente oder Prinz Naseweis, dessen Nasenspitze, ein ausrangiertes Beil, eine alte Brille zierte. Die Veranstaltung fand im Rahmen der „Bundesweiten Bibliothekswoche“ statt, an der sich die Stadtbücherei Lauingen außerdem mit drei Autorenlesungen des Autors Ulli Schubert beteiligt hatte. (pm)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20Kolleg-Diet-2019-02-16-wis.tif
Illertissen

Schüler gehen für Schulbrüder in die Kirche