06.02.2015

Baustelle Meringer Schloss

Einen sehr ungewöhnlichen Anblick und auch nie gesehene Einblicke bietet derzeit die Baustelle am Meringer Schloss. Das geschichtsträchtige und denkmalgeschützte Gebäude wurde um 1060 n. Chr. von den Welfen auf einer Insel am kleinen Fluss Paar als sogenannte Niederungsburg errichtet und diente ursprünglich als Justizgebäude. Nach dem Verkauf durch den Schlossherrn Dieter von Grauvogel entstehen derzeit auf dem etwa 9350 Quadratmeter großen Schlossgrundstück exklusive Wohneinheiten. Spaziergängern entlang der Paar bietet die Baustelle fast täglich ein anderes Bild.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20dpa_148DBA00F710C452(1).tif

Neuer Film im Cinedrom Donauwörth