Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Eine Spende für die Schule

07.02.2015

Eine Spende für die Schule

Antonia Sokolowsky (Zweite Vorsitzende der „Freien Suchtselbsthilfe Nördlingen“, Zweite von rechts) übergab als Zeichen des Dankes dem Oberstudiendirektor Martin Neumann (links), Schulleiter des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums, einen Scheck in Höhe von 500 Euro. Helene Bönning (Vorsitzende des Vereins) dankte Neumann und seinen Mitarbeitern für die Gastfreundschaft, die den Gruppenmitgliedern entgegengebracht wird. Fünf Selbsthilfegruppen für Betroffene und Angehörige finden wöchentlich in der Berufsschule statt. Als oberstes Ziel betrachten die Verantwortlichen die Hinführung zu einer zufriedenen Abstinenz. Die Spende will die Schule für einen angenehmen Aufenthalt der Schüler verwenden, etwa für die Einrichtung in der Pausenhalle.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren