Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Lichtspiele Wemding zeigen das Drama „Verfehlung“

29.04.2015

Lichtspiele Wemding zeigen das Drama „Verfehlung“

Jakob (Sebastian Blomberg) ist katholischer Priester und arbeitet seit Jahren als Gefängnisseelsorger in einer JVA, wobei die langjährige Arbeit mit Schwerstverbrechern ihre Spuren hinterlassen hat. Ablenkung findet er vor allem bei seinen beiden Freunden und Priesterkollegen Oliver (Jan Messutat) und Dominik (Kai Schumann), mit denen er sich jede Woche auf dem Fußballplatz austobt. Bis Dominik eines Tages des sexuellen Missbrauchs an einem Jugendlichen beschuldigt wird. Als er einige Tage später in U-Haft kommt, werden die Vorwürfe immer konkreter und erdrückender. Beide Freunde, Oliver wie auch Jakob, können und wollen nicht glauben, dass an den Beschuldigungen etwas Wahres dran ist. Jakob kommen allmählich aber immer mehr Zweifel an der Glaubwürdigkeit von Dominik, vor allem nachdem das vermeintliche Missbrauchsopfer und dessen Mutter mit ihm Kontakt aufnehmen. Mit seinem Debütfilm ist Regisseur Gerd Schneider ein komplexes wie authentisches Drama gelungen. „Verfehlung“ erzählt von Freundschaft, Verantwortung, Glauben und Verrat und blickt dabei sowohl ins Innere des Systems Kirche als auch in menschliche Beziehungen. „Verfehlung“ läuft am Donnerstag, 30. April, sowie am Dienstag, 5. Mai, jeweils um 20 Uhr in den Lichtspielen Wemding.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren