Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Rampenfieber zeigt „Eins auf die Fresse“

21.04.2015

Rampenfieber zeigt „Eins auf die Fresse“

Wer nicht das macht, was Lucky will, der bekommt gnadenlos „Eins auf die Fresse“. In der diesjährigen Inszenierung setzt sich die Theatergruppe „Rampenfieber – Junges Schauspiel Neuburg“ mit der immer dramatischer werdenden Gewaltproblematik unter Jugendlichen auseinander. Regisseur Gundolf Hunner und die elf agierenden Jugendlichen zeigen in aussagekräftigen, humorvoll pointierten Bildern ein wirklichkeitsnahes Theaterstück, das ein hohes Diskussionspotenzial bietet. Unser Bild zeigt von links: Fabian Sofsky (am Boden) in der Rolle des Sven Sommerland, Anton Starik als Lucky, Svenja Böttcher als Lana Schmidt und Steffi Schollinski als Minnie. Die Aufführungen finden am Freitag, 8. Mai, Samstag, 9. Mai, Freitag, 15. Mai und Samstag 16. Mai, jeweils um 20 Uhr im Stadttheater in Neuburg statt. Eintrittskarten gibt es ab sofort unter anderem im Reisebüro Spangler (Telefon 085431/8611) im Bücherturm sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren