Newsticker

Corona-Zahlen in Deutschland: Rund 11.000 Neuinfektionen gemeldet
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. „Scharfe Sachen“ für den Garten

10.04.2015

„Scharfe Sachen“ für den Garten

Am „Kraut & Krempeltag“ auf der Jungviehweide eröffnet das Museum der Gartenkultur seine neue Ausstellungssaison. Von Samstag, 11. April, an gibt es rund 800 „scharfe Sachen“ aus dem gärtnerischen Alltag zu sehen – von der handgeschmiedeten, reich verzierten Heckenschere der Barockzeit bis zur modernen Hochleistungs-Handsäge. Um 11 Uhr wird die Ausstellung mit einem Rundgang eröffnet, bei einer Führung um 14 Uhr ist von Wolfgang E. Hundbiss, Kurator des Museums, zu erfahren, wie Erfindergeist und Handwerkskunst von Gärtnern und Werkzeugschmieden bis heute eine enorme Vielfalt an schnittigen Gerätschaften hervorgebracht hat. Praktisch zur Sache geht es für Gartenfreunde in den nächsten Monaten mit Workshops und einem Aktionstag. Repro: Museum der Gartenkultur

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren