Newsticker

Weltärztebund-Chef: Bei 20.000 Neuinfektionen am Tag droht zweiter Lockdown
  1. Startseite
  2. Freizeit
  3. Veranstaltungen
  4. Spende statt Weihnachtsgeschenke

20.05.2015

Spende statt Weihnachtsgeschenke

Anstelle von Weihnachtsgeschenken unterstützt der Kfz-Sachverständige Martin Reich aus Aindling, Inhaber eines Sachverständigenbüros, die gemeinnützige Organisation „Chirurgen für Afrika“ mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro. Die Scheckübergabe erfolgte stellvertretend für die Organisation an den Chirurgen Dr. Karl Spitzer aus München.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren