Newsticker

Ein Drittel der Deutschen will Maskenpflicht abschaffen oder lockern
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. 50-Jähriger schläft nach Unfall betrunken im Auto

Friedberg-Haberskirch

31.03.2020

50-Jähriger schläft nach Unfall betrunken im Auto

In Friedberg-Haberskirch entdeckt die Polizei einen schlafenden Mann in einem Auto. Um ihn herum liegen leere Bierflaschen.

Die Polizei entdeckt einen Mann in Friedberg-Haberskirch, der in seinem Auto schläft. Um ihn herum liegen leere Bierflaschen. Das ist seine Erklärung.

Am Dienstagnacht bemerkte eine Polizeistreife einen Mann, der mit mehreren leeren Bierflaschen in seinem Auto schlief. Der 50-Jährige parkte nach Angaben der Polizei Friedberg am Wasserturm in der Nähe von Haberskirch. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,84 Promille. Der Pkw war beschädigt, auch seine Reifen waren platt. Er habe gegen 22 Uhr ein Reh angefahren, erklärte der Fahrer, der nach dem Unfall sein Auto abgestellt und Bier getrunken habe.

Die Polizei Friedberg sucht nach Zeugen

Zeugen, die einen Unfall mit einem blauen Opel Astra im Bereich der Ortsverbindungsstraße Derching/Wulfertshausen beobachtet haben, bittet die Polizei, sich unter 0821/323-1710 melden. (pos)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren