1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. 5000 Euro helfen für den Wiederaufbau

10.01.2018

5000 Euro helfen für den Wiederaufbau

Eine Spende der Wendelin-Wiedeking-Stiftung über 5000 Euro erhalten die Eheleute Gertrud und Peter Sommer aus Kissing. Ihr Haus brannte im April 2017 vollständig ab. Monatelang wohnten sie bei ihren Kindern. Merings Pfarrer Thomas Schwartz (links) vermittelte den Kontakt und überreichte einen Tag vor Heiligabend auf der Baustelle einen symbolischen Scheck.
Bild: Bernhard Weizenegger

Im April 2017 brannte das komplette Haus von Gertrud und Peter Sommer aus Kissing nieder. „Wir standen vor dem Nichts“, erzählt das Ehepaar. Auch acht Monate danach kommen Gertrud Sommer noch die Tränen, wenn sie daran denkt, was der Brand alles zerstört hat. „Materielles kann man sicher ersetzen, aber die vielen Erinnerungsstücke, die es nicht mehr gibt, das tut schon weh“, sagt sie. Dennoch sind sie und ihr Mann froh darüber, dass sie noch am Leben sind und das Feuer keine Verletzten forderte. Ein defektes Kabel eines Akku-Ladegeräts war die Ursache für das Feuer. Seit über acht Monaten lebt das Ehepaar bei seinem Sohn in zwei Zimmern und begann im Oktober, das Haus wieder aufzubauen. „Wir versuchen, alles alleine zu stemmen“, sagen die beiden. Wobei sie froh sind um die Unterstützung durch ihre Kinder. Beide sind Rentner und hatten erst im November von der Versicherung einen Teil des Schadens erhalten. „Wir rechnen damit, dass wir etwa 280000 Euro Baukosten haben werden“, erklären die beiden. Pfarrer Thomas Schwartz aus Mering wurde über die Berichterstattung in unserer Zeitung auf den Fall aufmerksam und dachte sofort: „Diesen Menschen muss doch geholfen werden.“ Als Wendelin Wiedeking, der ehemalige Porschechef, Schwartz bei einem Treffen in Berlin darauf ansprach, ob er nicht eine Familie wüsste, die unverschuldet in Not geraten war, kam Schwartz gleich auf das Ehepaar Sommer. Wendelin Wiedeking hatte eine Stiftung gegründet, die Menschen in Not hilft. Und so gibt es nun aus diesen Stiftungsgeldern 5000 Euro für das Ehepaar Sommer. „Wir freuen uns so sehr über diese Spende, damit haben wir überhaupt nicht gerechnet“, sagen die beiden. Das Geld fließt in den Aufbau des neuen Hauses. (sev)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Schwimmkurs Kinder DLRG Gartenhallenbad
Kommentar

Mering soll die Hallenbad-Idee nicht verwerfen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden