Newsticker
Corona-Gipfel beendet: Lockdown wird verlängert, aber Öffnungen sind möglich

Fasching in Mering

20.01.2019

55 Jahre Lach Moro

Sehr gefragt ist jedes Jahr das Weißwurstfrühstück am Marktplatz, zum dem sich vor allem die Närrinnen ausgefallenen Kostüme ausdenken wie diese Fröschkönige.
Bild: Heike Scherer (Archiv)

Das Meringer Faschingskomitee bietet heuer fünf Veranstaltungen. Nächster Termin ist das große Gardetreffen.

Beim Neujahrsempfang der CSU Mering im Papst-Johannes-Haus konnten die Besucher schon erleben, mit welcher Begeisterung die Garden des FKM Lach Moro für ihr Publikum tanzen. Sie sahen die mitreißenden Shows „Heartbeat“ und „Wake me up“, die Jugendgarde und große Garde mit viel Fleiß und Zeitaufwand einstudiert haben.

Vier Proben pro Woche stehen derzeit auf dem Programm, verrieten die jungen Tänzerinnen. Seit 1964 bietet das Meringer Faschingskomitee in der Marktgemeinde jährlich mehrere Veranstaltungen an, die immer mit der Inthronisation im Januar beginnen. Es gibt Termine für Erwachsene und für Kinder, aber auch welche, an denen beide gemeinsam feiern dürfen.

Am Sonntag, 24. Februar findet ab 10 Uhr das 15. Meringer Garde- und Showtanztreffen in der Mehrzweckhalle statt. Über 20 Garden, Jugendgarden und Showtanzgruppen aus Schwaben und Oberbayern werden die Besucher mit ihren Auftritten begeistern. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 6 Euro, Kinder bis zwölf Jahre bezahlen die Hälfte. Schon vier Tage später, am Donnerstag, 28. Februar, lädt Lach Moro ab 9 Uhr bei freiem Eintritt zum traditionellen Weißwurstfrühstück am Meringer Marktplatz ein. Für Stimmung und Unterhaltung sorgt diesmal die Partyband „4goodNews“.

Faschingskomitee veranstaltet Kinderball in Mering

Ein großer Kinderball findet am Samstag, 2. März, in der bunt dekorierten Mehrzweckhalle statt. Das Faschingskomitee zeigt sein komplettes Show- und Gardeprogramm „55 Jahre FKM“. Viele weitere Überraschungen und kinderfreundliche Preise – der Eintritt beträgt 2,50 Euro – versprechen die Veranstalter und bitten um ein pünktliches Erscheinen. Der Einlass ist ab 13 Uhr möglich, die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr. Aus Sicherheitsgründen muss der Einlass begrenzt werden.

Am Montag, 4. März steigt der Rosenmontagsball. Es ist der traditionelle Schwarz-Weiß-Galaball, an dem die Tom-Lorenz-Band zum Tanzen bis in den frühen Morgen aufspielen wird. Da es keine Abendkasse gibt, müssen die Karten über die Internetseite www.lach-moro.de, unter der E-Mail-Adresse indo@lach-moro.de oder telefonisch unter 0151-61938166 vorbestellt werden.

Zum Abschluss ist am Faschingsdienstag das große Open-Air auf dem Marktplatz. Auf der Bühne und im beheizten Partyzelt können die Narren ab 12.30 Uhr bis 18 Uhr bei freiem Eintritt fröhlich sein. Von 13 bis 17 Uhr spielt Roland Hefter mit seiner Band „Isarrider“. Garde- und Showauftritte sind in den musikalischen Pausen vorgesehen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Mitbringen von Getränken und Speisen ist nicht gestattet.

Info: Genauere Auskünfte über das Programm des FKM Lach Moro gibt es unterwww.Lach-Moro.de sowie auf der Facebook- oder Instagram-Seite des Vereins.

Alle Faschingsumzüge in der Region finden Sie auf unserer Überblickskarte: „Alle Zeiten, alle Orte: Diese Faschingsumzüge finden in der Region statt“.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren