Newsticker

Zahl der Corona-Infizierten in München sinkt unter kritischen Wert
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. 65-Jähriger beim Stehlen in einem Friedberger Laden beobachtet

Friedberg

17.09.2020

65-Jähriger beim Stehlen in einem Friedberger Laden beobachtet

Ein 65-Jähriger steckte scheinbar unbemerkt immer mehr Elektrogeräte eines Friedberger Geschäftes in eine Tasche.
Bild: Boris Roessler, dpa (Symbolbild)

Ein 65-Jähriger steckte scheinbar unbemerkt immer mehr Elektrogeräte eines Friedberger Geschäftes in eine Tasche. Dabei wurde er jedoch beobachtet.

Einen Ladendiebstahl meldet die Polizei vom Mittwochabend aus Friedberg. Der Mitarbeiter eines Elektromarktes in der Hans-Seemüller-Straße hatte einen 65-Jährigen dabei beobachtet, wie er diverse Elektroartikel in eine Tasche steckte.

Ladendiebstahl in Friedberg: Polizei meldet Schaden im unteren dreistelligen Bereich

Nachdem die zwischenzeitlich eingetroffene Polizeistreife den Sachverhalt zur Anzeige gebracht hatte, musste der Mann aufgrund gesundheitlicher Probleme ins Krankenhaus Friedberg gebracht werden. Laut Polizei entstand ein Diebstahlsschaden im unteren dreistelligen Bereich. (pos)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren