Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Corona-Fälle nach Schulfahrt: Nun sind auch Eltern infiziert

Aichach-Friedberg
22.07.2021

Corona-Fälle nach Schulfahrt: Nun sind auch Eltern infiziert

In Blaichach (Landkreis Oberallgäu) verbrachte eine Gruppe der Mittelschule Friedberg drei Tage. Die Zahl der corona-infizierten Schülerinnen, Schüler und Lehrkräfte steigt.
Foto: Benjamin Liss

Plus Nach einer Klassenfahrt der Mittelschule Friedberg steigt die Zahl der Corona-Infizierten. Auch Eltern sind betroffen. Gilt bald wieder Maskenpflicht an Schulen?

Zwei Schulen, zwei Fahrten, etliche Infektionen: Die Rückkehr von mehreren Schülerinnen, Schülern und Betreuungskräften hat die Corona-Zahlen im Wittelsbacher Land deutlich steigen lassen. Bislang 23 Corona-Fälle sind im Zusammenhang mit der Abifahrt einer Gruppe des Deutschherren-Gymnasiums (DHG) auf die griechische Insel Korfu bestätigt. Weitere Infektionen sind wohl auf eine Fahrt der achten Klasse der Friedberger Mittelschule zurückzuführen. Meldete das Gesundheitsamt am Mittwoch noch vier positiv Getestete, ist die Zahl nun weiter gestiegen. Unter den Infizierten sind inzwischen auch Eltern.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.