Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Krankenhäuser wollen wegen Corona verschobene Operationen bald nachholen

Aichach-Friedberg
13.05.2021

Krankenhäuser wollen wegen Corona verschobene Operationen bald nachholen

Die Krankenhäuser in Friedberg und Aichach wollen so bald wie möglich die zahlreichen Operationen nachholen, die wegen der dritten Corona-Welle verschone werden mussten,
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Plus Um Intensivbetten für Corona-Patienten freizuhalten, mussten die Kliniken in Aichach und Friedberg viele Operationen verschieben. Nun wollen sie diese angehen.

In der Osterzeit mussten die Krankenhäuser in Aichach und Friedberg alle nicht lebensnotwendigen Operationen stoppen, mehrere OP-Säle wurden geschlossen. Alle Kraft, das Personal und vor allem alle Intensivbetten waren für die Bewältigung der dritten Welle dringend nötig. Nun scheint Entspannung einzutreten, die Kliniken an der Paar wollen daher so schnell wie möglich die OPs nachholen. Geschäftsführer Dr. Hubert Mayer erläuterte bei einem Pressegespräch im Landratsamt, wie sie bei diesem für Patienten und Patientinnen so wichtigen Thema vorgehen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.