Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Was man kennt, das schützt man

Aichach-Friedberg
22.10.2018

Was man kennt, das schützt man

Die Landkreisbürger zeigten großes Interesse am heimischen Wald, aber nur rund 100 Personen konnten auf den Wittelsbacher Heimattag mitkommen.
Foto: Brigitte Glas

Beim Wittelsbacher Heimattag geht es um das Thema „Wald“. Bei einer Exkursion in die Natur erkennen die Teilnehmer, dass der Klimawandel auch hier nicht haltmacht.

Ein Viertel der Fläche des Landkreises Aichach-Friedberg ist von Wald bedeckt. „Damit ist der Wald ein prägender Bestandteil der Landschaft“, sagte Landrat Klaus Metzger bei der Begrüßung der Gäste, das Thema des 7. Wittelsbacher Heimattages „Kulturlandschaft Wald“ sei also eine gute Idee gewesen. In zwei Vorträgen im Saal und einer Busexkursion konnten interessierte Bürger dann viele verschiedene Themen rund um den Wald erfahren und hautnah erleben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.