Newsticker
Bayern hält an FFP2-Maskenpflicht fest - auch für Schüler im Unterricht
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Zum Jubiläum setzt sich der Landschaftspflegeverband für Insekten ein

Aichach-Friedberg
04.05.2021

Zum Jubiläum setzt sich der Landschaftspflegeverband für Insekten ein

Blumenwiesen wie diese sind Ergebnis der Pflege des LPV.
Foto: LPV

Der Landschaftspflegeverband in Aichach-Friedberg wird 25 Jahre alt und feiert mit einem großen Projekt zum Schutz von heimischen Insekten.

Der Landschaftspflegeverband Aichach-Friedberg organisiert in seinem Jubiläumsjahr ein großes Projekt: „Das Summen machts: Gemeinsam InsektenRäume verbinden“. Bei dem durch das Bayerische Umweltministerium geförderte Projekt werden die Lebensräume heimischer Insekten gefördert. Um die Insektenvielfalt im Landkreis von Schmetterlingen über Wildbienen bis zu Libellen zu erhalten, arbeitet der Verband mit den Gemeinden des Landkreises zusammen. Kommunale Flächen oder sogenannte „Eh-da“-Flächen stellen ein großes Potenzial als Lebensraum für Insekten dar. Ist eine artenreiche Flora vorhanden, können Insekten dort Nahrung finden. Aber auch geeignete Nistmöglichkeiten sind wichtig.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.