1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Alkoholisierter Fahrer überschlägt sich bei Friedberg auf AIC 25 mit Auto

Friedberg

11.09.2019

Alkoholisierter Fahrer überschlägt sich bei Friedberg auf AIC 25 mit Auto

Schwerer Autounfall mit Überschlag auf der AIC 25 bei Friedberg: Der 24-jährige Fahrer war wohl alkoholisiert.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 24-Jähriger stand wohl unter Alkoholeinfluss, als er in der Nacht auf Mittwoch bei Friedberg in eine Leitplanke geriet und sich mit seinem Auto überschlug.

Ein 24-Jähriger ist mit seinem VW auf der AIC25 wohl unter Alkoholeinfluss in die Leitplanke geraten. Das Auto kam schwer beschädigt auf dem dach zum Liegen. Mit dem Auto fuhr der Mann am Mittwoch gegen 2 Uhr die Kreisstraße AIC 25 von Friedberg her kommend in Richtung Derching entlang.

24-Jähriger überschlägt sich auf AIC 25 bei Friedberg

Unmittelbar vor der Autobahnüberführung geriet er laut Polizeiangaben mit dem VW auf die am rechten Fahrbahnrand beginnende Leitplanke. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto überschlug sich und blieb mit dem Fahrzeugdach auf der Fahrbahn liegen.

Unfall bei Friedberg: Alkohol der Grund für Überschlag?

Die Einsatzkräfte der Friedberger Polizei stellten während der Unfallaufnahme Alkoholgeruch im Atem des 24-Jährigen fest, weshalb bei ihm zur Beweissicherung eine Blutentnahme angeordnet wurde. Den Führerschein musste der 24-Jährige vorübergehend abgeben.

Der demolierte VW musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden liegt bei rund 24000 Euro. Der 24-Jährige kam zur Behandlung seiner beim Unfall erlittenen Verletzungen in die Universitätsklinik Augsburg. (tril)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren