1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Am Ende werden Zucchini verlost

WM-Finale

15.07.2018

Am Ende werden Zucchini verlost

Im Angus-Club in Friedberg luden die Kreisgrünen zum Public Viewing beim WM-Finale. Geworben wurde mit einem alkoholfreien „Grünen-Bier“ und als Preise für das Tippspiel gab es Zucchini. Unser Bild zeigt von links Petra von Thienen, die Kreisvorsitzende und Organisatorin Christina Haubrich und Claudia Eser-Schuberth.
Bild: Peter Kleist

Bei den Grünen ist auch das Public-Viewing ein bisschen anders. Schon die Einladungen fallen etwas aus dem Rahmen. Und keiner hat Frankreichs 4:2-Sieg getippt

Nein, das ist keines der üblichen Public Viewings, das sich beim WM-Finale zwischen Frankreich und Kroatien im Angus-Club in Friedberg abspielt: Die Kreis-Grünen haben zum gemeinsamen Fußballschauen geladen.

Schon vor dem mit Spannung erwarteten Anpfiff tun sich die Unterschiede auf. So bleibt die Leinwand vor dem Beamer weiß, niemand scheint sich für das Vorgeplänkel im Fernsehstudio zu interessieren, sanfte Jazz-Klänge schweben stattdessen durch den Raum. Erst unmittelbar vor dem Anstoß wird der Beamer in Betrieb genommen und bei der überschaubaren Zuschauermenge, 22 haben sich eingefunden, sucht man auch vergeblich nach Fähnchen oder Trikots.

Und doch ist es eine nette Aktion, zu der Christina Haubrich die Idee hatte. „Wir haben mit selbst gestalteten Bierflaschen eingeladen. Ich hab’ selbst die 80 Etiketten geklebt“, so die Kreisvorsitzende. Gemeinderätin Petra von Thienen aus Mering steuerte mit ihren Zucchini und einem Zucchini-Chutney die Preise bei, die für die Tipper bereit gestellt wurden. Stadträtin Claudia Eser-Schuberth machte beim Verteilen der Fläschchen nochmal Reklame für die Aktion. Die „echte“ Fußball-Expertin, Katrin Müllegger-Steiger fehlte indes, sie stand bei der Heimfahrt nach dem Reschensee-Marathon im Stau.

Die Sympathien gelten eher dem Außenseiter aus Kroatien – auch wenn mancher Tipp „vernunftgemäß“ für Frankreich ausfällt. Christina Haubrich will im Tippspiel im Freundeskreis Platz drei halten, Petra von Thienen denkt an Freunde und Verwandte in Frankreich. Das 4:2 der Franzosen hatte aber keiner auf dem Zettel – und so werden die Zucchini unter allen verlost.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
KAYA1462.JPG
Polizeireport Kissing

Streife zieht in Kissing Rowdy im BMW aus dem Verkehr

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden