Newsticker

Corona-Hotspots: Andere Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für Münchner und Würzburger
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Auf der Suche nach dem Vater

24.06.2009

Auf der Suche nach dem Vater

Mering (jojo) - Ein Musical gehört für die Mitglieder der evangelisch-lutherischen Gemeinde schon seit Jahren zu einem gelungenen Sommerfest dazu. Das Unterhaltungsprogramm zwischen gemütlichem Beisammensein mit Kaffee, Kuchen und Gegrilltem wurde in diesem Jahr erstmals von Jugendlichen selbst in die Hand genommen. Premiere feierte das Stück "Ein Vater für Jenny", das aus der Feder von Elena Raab stammt.

Die 18-Jährige bereichert schon seit längerer Zeit mit ihren erfrischend lebendigen Beiträgen die Jugendarbeit der Gemeinde. Für ihr erstes Musical griff sie typische Jugendthemen wie Liebe, Zweifel und auch Glaube auf. Eine mehrschichtige Handlung mit der Suche nach dem leiblichen und dem himmlischen Vater traf punktgenau die Alltagssorgen junger Erwachsener. Deshalb war es auch kein Wunder, dass die jungen Darsteller, überwiegend aus dem Kreis der Konfirmanden und Tutoren, schauspielerisch und tänzerisch ihr Bestes geben konnten.

Musikalisch zeigten die Band und die Solisten einen sehr überzeugenden Einsatz. Zu den 24 Mitwirkenden gehörte auch der von Monika Nees geschulte Musicalchor. "Ich finde den Einsatz der Jugendlichen mit den langen Proben und vielen Vorbereitungen wirklich bewundernswert", lobte Carola Wagner im Vorfeld. Doch nicht nur die neue Pfarrerin von St. Johannes freute sich über das Engagement. Als Resumee konnte das Publikum an den Personen erkennen: "Mit dem leiblichen Vater ist es wie mit dem himmlischen Vater. Jeder hat ihn, aber nicht jeder kennt ihn."

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren