Newsticker
Stiko will Empfehlung zum AstraZeneca-Impfstoff in Kürze ändern
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Auf geht’s zum Hexentanz in Mering

Mering

29.01.2019

Auf geht’s zum Hexentanz in Mering

„Hexentanz“ lautet das Motto beim Faschingsball, den der Meringer Frauenbund am 16. Februar hält.
Bild: Heike John

Der Meringer Frauenbund veranstaltet wieder einen Ball im Papst-Johannes-Haus. Was geboten wird.

Bereits mit Hexenhüten für ihr diesjähriges Faschingsmotto eindecken konnten sich die Frauenbund-Damen vor Kurzem bei ihrem Faschings-Secondhandmarkt in Zusammenarbeit mit der Aktion Hoffnung. Am Samstag, 16. Februar, lädt der Meringer Frauenbund ab 14.30 Uhr zu seinem traditionellen Faschingsball in den großen Saal im Papst-Johannes-Haus.

Auch Männer haben in Mering Zutritt

Dieses Jahr lautet das Motto „Hexentanz“ und Anneliese Herter und ihr Team freuen sich über viele maskierte Gäste. Auch Männer haben Zutritt zum Schunkel- und Partyspaß. Zum Tanz spielt Alleinunterhalter Klaus Fiedler auf. Showeinlagen gibt es von der Akrobatikgruppe des TV Mering und für den krönenden Ballabschluss sorgt wie immer das Faschingskomitee „Lach Moro“ mit seiner Garde. Im Eintrittspreis sind Kaffee und Kuchen sowie ein kleines Abendessen enthalten.

Eine Möglichkeit, sich auf den Hexentanz am 16. Februar einzustimmen, ist das Meditative Tanzen, das monatlich stattfindet. Das nächste Treffen ist noch vor dem Faschingsball: Am Montag, 11. Februar von 17.30 bis 19 Uhr ist jedermann zum Mittanzen eingeladen. Das Angebot ist kostenlos. Um eine kleine Spende wird gebeten. (jojo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren