Newsticker
Laschet übernimmt volle Verantwortung für Debakel bei Bundestagswahl
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Ausstellung in Friedberg: Mit einer Stiftung Gutes tun

Ausstellung in Friedberg
15.10.2017

Mit einer Stiftung Gutes tun

In der Ausstellung informierten sich auch (von links) Sabine Schatz-Gutmann und Waltraud Kohl-Orlowski von der Krebs-Beratungsstelle Augsburg sowie stellvertretender Landrat Peter Feile.
Foto: Peter Stöbich

Friedberger Sparkasse informiert über die Möglichkeit,  Kapital gemeinnützig einzusetzen. Auch der Augsburger Zoo hat davon schon profitiert.

Man muss kein Millionär mit einer Villa am Ammersee sein, um für seine Nachkommen oder das Gemeinwohl nachhaltig etwas Gutes zu tun. Schon ab einem Betrag von 25000 Euro ist es möglich, eine Stiftung im eigenen Namen einzurichten. Wie das genau geht, darüber kann man sich im Finanz- und Gesundheitszentrum der Friedberger Sparkasse informieren. Bei einer Ausstellung im Atrium, die noch bis Anfang nächsten Jahres zu sehen ist, ist immer donnerstags von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr ein Ansprechpartner anwesend.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.