Newsticker
Heiko Maas bringt Regel-Lockerungen für Geimpfte ins Spiel
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Autofahrer weicht aus und landet bei Stätzling im Graben

Stätzling/Wulfertshausen

02.12.2020

Autofahrer weicht aus und landet bei Stätzling im Graben

Die Polizei sucht einen flüchtigen Unfallfahrer.
Bild: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Weil ein entgegenkommendes Auto ins Rutschen gerät, weicht ein 47-Jähriger bei Stätzling aus. Er landet im Graben, doch der Unfallverursacher fährt einfach weiter.

Ein 47-jähriger Autofahrer hat am Montag gegen 7.30 Uhr einen Zusammenprall verhindert, dennoch landete der Mann im Straßengraben. Der 47-Jährige war mit seinem Smart auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Wulfertshausen und Derching in nördlicher Fahrtrichtung unterwegs.

An der Einmündung nach Stätzling rutschte laut Polizei ein Fahrzeug von Stätzling kommend auf die Fahrbahn des 47-jährigen. Der versuchte, einen Zusammenstoß mit dem Fahrzeug zu verhindern, und leitete eine Vollbremsung ein.

Unfallverursacher fährt bei Stätzling einfach weiter

Aufgrund der glatten Fahrbahn kam der Smart ins Schleudern und landete im Straßengraben. Der 47-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Zu einem Zusammenstoß mit dem anderen Fahrzeug kam es nicht. Der Smart wurde geborgen.

Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bog der unbekannte Fahrzeugführer in Richtung Wulfertshausen ab. Aufgrund der glatten Fahrbahn rutschte das Auto geradeaus auf die Gegenfahrbahn. Der Unfallverursacher fuhr laut Polizei weiter in Richtung Wulfertshausen. Von dem unbekannten Fahrzeug ist bekannt, dass es sich um einen schwarzen Kleintransporter der Marke Iveco Daily handelt.

Hinweise nimmt die Polizei Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 entgegen. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren