09.03.2009

Autos nur

Landkreis Augsburg (AZ) - Bei einer Reihe von Unfällen ist teilweise hoher Blechschaden entstanden. Schwerer verletzt wurde aber niemand. Die erste Unfallmeldung erreichte die Polizeiinspektion Zusmarshausen am Freitagmorgen, kurz vor acht Uhr: Eine 43-jährige Autofahrerin hatte sich bei Agawang mit ihrem Wagen überschlagen.

Um kurz vor elf Uhr krachte es dann in der Nähe von Welden. Eine 31-Jährige geriet dort mit ihrem Wagen in einer schneeglatten Kurve ins Schleudern. Der Wagen kam ebenfalls von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Nach Polizeiangaben war die Frau auf dem Weg von Ehgatten nach Welden. Sie und ihre beiden Hunde blieben unverletzt.

Keine zwei Stunden später passierte der nächste Unfall in Welden. Gegen halb eins wollte eine 38-Jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen von der Uzstraße nach links in die Straße "Strassfeld" abbiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Wagen einer 68-Jährigen.

Bei dem folgenden Zusammenstoß wurden die beiden Frauen leicht verletzt. An den Autos entstand Sachschaden von insgesamt rund 17 000 Euro.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren