Newsticker

Bayerns Ministerpräsident Söder will Corona-Regeln in Kommunen an Grenzwerte koppeln
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Betrüger erbeuten in Dasing 20.000 Euro bei Seniorin

Dasing

25.06.2020

Betrüger erbeuten in Dasing 20.000 Euro bei Seniorin

In Dasing ist eine Betrügerbande unterwegs. Geschickt manipulierte sie eine Seniorin, die auf den Trick hereinfiel.
Bild: Karl-Josef Hildenbrand, dpa (Symbolbild)

In Dasing ist eine Betrügerbande unterwegs. Geschickt manipulierte sie eine Seniorin, die auf den Trick hereinfiel.

Eine Betrügermasche war vor über einer Woche in Dasing erfolgreich. Ein Mann hatte sich am Telefon bei einer Seniorin als „Hauptkommissar König“ von der Polizei vorgestellt und sie mit der seit längerem bekannten Masche der Einbrecherbande eingeschüchtert. Der Unbekannte wies die Rentnerin zudem an, mit niemandem über die Telefonate zu sprechen.

Betrüger in Dasing: Seniorin deponiert 20.000 Euro vor ihrem Haus

Aus Sorge um ihr Vermögen ging die Seniorin schließlich auf die Forderung des falschen Polizeibeamten ein, ihr Geld an die Polizei zu übergeben. Sie hob nach Angaben der Polizeipräsidiums Schwaben Nord bei einer Bank über 20.000 Euro ab und legte das Bargeld an einem vereinbarten Platz vor ihrem Haus. Tags darauf, also am Donnerstagabend vor einer Woche zwischen 18.00 Uhr und 18.30 Uhr holte ein Mann das hinterlegte Geld ab. Dieser sei etwa 30 bis 35 Jahre alt, habe kurzes, rotblondes Haar mit Undercut und sei Raucher.

Betrüger in Dasing: Die Polizei sucht nach Zeugen

Die Polizei sucht nun nach Zeugen, denen dieser Mann in Dasing, insbesondere im Bereich Rettenberger Straße, Ziegelweg, Paarstraße und Mühlstraße aufgefallen ist. Ebenso erbittet die Polizei Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge, sowie Fahrzeuge mit auswärtigen Kennzeichen besetzt mit mehreren männlichen Personen in besagter Gegend. Hinweise an die Kripo Augsburg bitte unter 0821/323-3810. (pos)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren