1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Bewaffneter Täter überfällt Bank

Polizei

20.07.2018

Bewaffneter Täter überfällt Bank

Banküberfall in Pfaffenhofen.
Bild: Silvio Wyszengrad

Die Polizei meldet einen Raubüberfall auf eine Bank in Pfaffenhofen an der Glonn.

Ein bewaffneter Täter erbeutete Freitagmittag in einer Bankfiliale in Pfaffenhofen an der Glonn mehrere tausend Euro und flüchtete in unbekannte Richtung. Fahndungsmaßnahmen waren bislang ohne Erfolg. Gegen 11.30 Uhr betrat laut Polizei Fürstenfeldbruck ein mit einer braunen Strumpfhose maskierter Mann die Filiale einer Bank am Raiffeisenplatz. Er bedrohte die Bankangestellten mit einer schwarzen Pistole und forderte Bargeld. Dabei lud er die Pistole einmal durch. Mit mehreren tausend Euro Beute flüchtete der Räuber zu Fuß aus der Bank. Zur weiteren Flucht könnte ein weißer Pkw benutzt worden sein.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Mann hatte einen bayerischen Akzent

Der Bankräuber wird wie folgt beschrieben: 1,75 Meter groß, deutschsprachig mit bayerischem Akzent, muskulöse Figur. Er trug ein weißes Polohemd, blaue Jeans, schwarze Halbschuhe und ein dunkelfarbenes Cap. Hinweise unter 08141-612-0. 

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren