Newsticker
Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) schlägt 2G für alle Lebensbereiche vor
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Biergarten-Benefizaktion geht weiter

24.09.2016

Biergarten-Benefizaktion geht weiter

Ins Schwitzen für den guten Zweck kam Badanger-Wirt Acky Resch beim Zubereiten der riesigen Mengen Spaghetti am heißen Herd.
Foto: Heike John

Gemütlich auf ein Bierchen beisammensitzen, Freunde treffen und das Leben genießen, das konnten die Besucher im Biergarten am Badanger über Wochen und nutzten die Gelegenheit ausgiebig. Nun ist der Biergarten geschlossen, doch eine der dort stattgefundenen Aktionen hat einen ordentlichen Nachhall ausgelöst. Auf Initiative von Siggi Schwab gab es ein großes Benefiz-Spaghetti-Essen zugunsten der Opfer des schweren Erdbebens in Mittelitalien. Die Spaghetti all’Amatriciana nach dem Rezept aus Amatrice, einer der am schwersten betroffenen Orte der Region, brachte einen Reinerlös von 2500 Euro ein (wir berichteten). „Das geht noch weiter“, hatte Badangerwirt Acky Resch voller Begeisterung über seine spendenfreudigen Gäste angekündigt. Und er lag mit seiner Vermutung richtig. Spontan sammelt auch noch sein Biergartenstammtisch in der fröhlichen Runde rund 470 Euro und zuletzt ging auch noch eine private Spende von 850 Euro. Gegeben wurde die Summe von einem großzügigen Gönner, der anonym bleiben möchte. Knapp 4000 Euro konnten nun an die Associazione Nazionale Piccoli Comuni, die Vereinigung kleiner Gemeinden Italiens, überwiesen werden. Den Überweisungsträger mit der Endsumme stellte Siggi Schwab auch in Facebook, „damit möglichst viele Leute sehen, dass das Spendengeld auch an die richtige Adresse angekommen ist“. Als Inter Trempes-Chef hat er eine besondere Beziehung zu der Region in den Abruzzen, wo er mit seinen Hobbyfußballern vor Jahrzehnten zu Gast war und auch beruflich viele Jahre verbrachte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.