Newsticker

RKI: Erneut mehr als 1000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Biergarten am Meringer Badanger öffnet am Freitag

Mering

22.06.2020

Biergarten am Meringer Badanger öffnet am Freitag

Am Meringer Badanger wird Acky Resch ab Freitag wieder den Biergarten starten.
Bild: Josef Stöhr (Archiv)

Plus Acky Resch und sein Team vom Biergarten am Badanger starten in die Freiluftsaison. Dieses Jahr stellt den Meringer Partyveranstalter vor große Herausforderungen.

So schnell kann Acky Resch vom Party und Veranstaltungsservice nichts schocken. Und aus der Ruhe bringen lässt er sich auch nicht. Das hat er bereits bewiesen, als er Haindling und EAV auf die Open Air-Bühne am Badanger holte. Doch dass ihn die Corona-Pandemie derart ausbremst, hätte er noch Anfang März nicht geglaubt. „Mein Geschäft ist nur wenige Tage später von 100 auf 0 gefahren worden“, sagt Resch. Das geplante Konzert mit Seiler und Speer im Juli wurde abgesagt, alle Volksfeste für die er den Partyservice übernommen hatte, ebenfalls. Aber am kommenden Freitag geht es für Resch und sein Team wieder los: „Wir fahren sozusagen langsam an.“

Meringer Partyveranstalter Resch holt sich Tipps von Kollegen aus München

Der Biergarten am Badanger startet ab 16 Uhr seinen Betrieb. „Wir hatten ja nun jede Menge Zeit, um uns vorzubereiten“, sagt Resch mit Sarkasmus in der Stimme. Die Buden wurden renoviert und ein Hygienekonzept ausgearbeitet. „Wir werden alle vorgegebenen Auflagen wie Abstandsregelungen oder auch die Gästelisten erfüllen“, so der Gastronom weiter.

Acky Resch bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Doch dieses Jahr ist für den Veranstalter eine große Herausforderung. Am Freitag startet er mit seinem Biergarten am Meringer Badanger.
Bild: Heike Scherer (Archiv)

Er hat sich bewusst für den späteren Start seines Biergartens entschieden. „Die bisher geltenden strengen Auflagen hätten für uns einen hohen Aufwand bedeutet“, begründet Resch seinen Schritt. Zudem hätten auch die Gäste unter diesen Bedingungen nur mäßig Freude an einem Biergartenbesuch gehabt. „Ich habe Kollegen in München, die haben nach wenigen Tagen ihre Biergärten wieder zugemacht, weil sich das nicht gerechnet hatte“, schildert Resch.

Biergarten am Meringer Badanger öffnet am Freitag

Seit Montag ist die Sperrstunde für die Gastronomie im Freien wieder bei 23 Uhr. Auch können sich zehn Personen an einen Tisch setzen. „Natürlich müssen die Abstände eingehalten werden und Maskenpflicht gilt nur am Tisch nicht“, erklärt Resch.

Wurstsalat, Obazda und Co. gibt es im Meringer Biergarten

Derzeit werden nun Tische und Bänke aufgestellt, die Waren bestellt und alles für den Start am Freitag vorbereitet. Zudem wird Acky Resch wieder mit den Mitgliedern des Meringer Faschingskomitees zusammenarbeiten. Die wieder Steckerlfisch auf Vorbestellung in den nächsten Wochen anbieten wollen. Weil Resch weiterhin auf das Konzept eines klassischen Biergartens setzt, können Besucher heuer wieder ihre Speisen selbst mitbringen. „Natürlich gibt es aber auch aus unserer Küche wieder Wurstsalat, Obazda und Co.“

Nur wenige Stunden nach der nachmittäglichen Eröffnung des Biergartens am Badanger waren bereits fast alle Bänke belegt.
Bild: Heike John

Auch ein Rahmenprogramm hat er sich bereits ausgedacht. „Wir sind hier noch in der Feinabstimmung“, sagt Resch. Er müsse relativ kurzfristig reagieren, weil sich immer wieder etwas bei den Auflagen durch die Coronakrise ändern könnte. „Aber DJ Egger, die Musikkapellen der Feuerwehr und von Kolping und weitere Musiker haben bereits signalisiert, dass sie gerne auf unserer Bühne spielen wollen“, berichtet der Veranstalter.

Das sind die Öffnungszeiten am Meringer Badanger

Pünktlich zum Saisonstart soll der Sommer im Wittelsbacher Land einziehen und die Sonne wieder scheinen. „Dann zieht es die Menschen raus ins Freie und der Biergartenbesuch macht richtig Spaß“, freut sich Resch auf die kommenden Monate.

Geöffnet ist der Biergarten Montag bis Samstag von 12 bis 23 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 23 Uhr.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren