Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Bildung: Schüler managen ihr Energiespardorf

Bildung
24.10.2018

Schüler managen ihr Energiespardorf

Die Schüler der vierten Klasse an der Grundschule Kissing regeln die Stromversorgung für ihr Energiespardorf.
Foto: Charlotte Martin-Stadler

An der Kissinger Mittelschule geht es eine Woche lang um wichtige Zukunftsfragen

Wie stellt man eigentlich die Stromversorgung eines ganzen Dorfes sicher? Und wie schafft man es gleichzeitig, den CO2-Ausstoß zu senken, den Flächenverbrauch zu vermindern und die Nahrungsmittelproduktion im Auge zu behalten? 200 Schüler der neunten und zehnten Klassen der ortsansässigen Mittelschule sowie zwei neunte Klassen der Mittelschule Merching durften sich darin eine Woche lang ausprobieren. Dazu machte das „Energiespardorf Bayern“ des Bund Naturschutz (Naturschutz- und Jugendzentrum Wartaweil) Halt an der Mittelschule in Kissing, organisiert von der Fachstelle für Klimaschutz des Landratsamtes. An einem Modelldorf mit Holzhäusern wurden den Schülern unter fachlicher Begleitung die Themen Energiesparen, Energiewende, Energieeffizienz und Klimaschutz nähergebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.