Newsticker
EU und Astrazeneca streiten um Corona-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Bombenentschärfung: Autoschlangen ziehen sich durch Friedberg

Friedberg

15.07.2020

Bombenentschärfung: Autoschlangen ziehen sich durch Friedberg

Weil in Lechhausen eine Bombe entschärft wurde, sperrten Polizei und Feuerwehr die A8. Warum das auch Friedberg beeinflusste.

Weil in Lechhausen eine Bombe aus dem 2. Weltkrieg entschärft wurde, musste die A8 gesperrt werden. Dies führte ab etwa 18 Uhr dazu, dass zahlreiche Pendler und Lkw in Dasing von der Autobahn abfahren mussten und über Friedberg umgeleitet wurden.

An der Friedberger Chippenham-Kreuzung staute es sich am Mittwochabend, weil währenddessen eine Bombe in Lechhausen entschärft wurde. Was auffiel: In der Autoschlange fanden sich auch zahlreiche Lkw.
Bild: Michael Postl

Umleitung des A8-Verkehrs: Der Stau erreicht auch Friedberg

Die Folge: Die Chippenham-Kreuzung in Friedberg war heillos überfüllt, die Automassen standen zeitweise bis auf Höhe des Saturn. Waren sie erst einmal über die Kreuzung, kam nach einigen Kilometern aber schon der nächste Stau.

Denn die Freiwillige Feuerwehr Ottmaring leitete die aus Friedberg kommenden Autos auf die Südtiroler Straße, beziehungsweise die St. Anton-Straße Richtung Stätzling.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren