Newsticker

Spahn: Bisher wurden rund 300 Corona-Infektionen über die App gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Brennender Corsa in Mering: Polizei vermutet Brandstiftung

Mering

26.05.2020

Brennender Corsa in Mering: Polizei vermutet Brandstiftung

Meringer Anwohner bemerken einen entflammten Corsa. Noch in der Noch nimmt die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.
Bild: Thorsten Bringezu (Symbolbild)

Meringer Anwohner bemerken einen entflammten Corsa. Noch in der Nacht nimmt die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf.

Am Dienstag in den frühen Morgenstunden hörten Anwohner in der Lilienthalstraße in Mering einen lauten Knall und bemerkten einen brennenden Pkw. Bis zum Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehr Mering stand der geparkte Opel Corsa nahezu vollständig in Brand. Daraufhin fingen auch der davor stehende Renault Twingo, der Zaun des nebenstehenden Wohnanwesen, eine Hecke sowie ein Baum Feuer. Der Feuerwehr hatte das Feuer jedoch schnell unter Kontrolle. Der Schaden beläuft sich nach Angaben des Polizeipräsidiums Schwaben Nord auf mindestens 20000 Euro.

Brennender Corsa in Mering: Polizei sucht nach Zeugen

Die Kriminalpolizeiinspektion Augsburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei von Brandstiftung aus. Hinweise nimmt die Polizei unter 0821/323-3810 entgegen. (pos)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren